Food Process Engineering (LVT)

Lebenslauf

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Walter E.L. Spiess

Geboren 1936 in Stuttgart; Verheiratet mit Rosemarie H. Spiess; 3 Kinder, 5 Enkel


 Beruflicher Hintergrund Studium des Maschinenbaus und der Lebensmitteltechnik an den Universitäten Stuttgart, Karlsruhe und Cornell, Ithaca (USA) , 1955 bis 1961
 

Promotion an der Universität Karlsruhe (TH), 1969

  Wissenschaftler an der Bundesforschungsanstalt für Ernährung, Karlsruhe, 1962 bis 2001
  Im Rahmen dieser Tätigkeiten :
  Leiter der Arbeitsgruppen für Trocknungstechnik und Gefriertechnik (1962 bis 1991)
  Leiter des Institutes für Verfahrenstechnik (1992 bis 2001)
  Leiter der Bundesforschungsanstalt für Ernährung (1995 bis 1999)
 

Zusätzlich

  Projektleiter und Mitglied der Leitungsgremien u.a. von
  COST Aktion 90/90 bis 1991;
  COST Aktion 93, 1996; 
  EU-Project “Concerted Action on Osmotic Treatment of Food (CT 96-118);
  EU-FLAIR-FLOW Project, Netzwerkleiter für Deutschland
  Mitarbeit in der FAO, WHO und anderen internationale Einrichtungen

 

Wiss. Hauptarbeitsgebiete Lebensmittel- Bioverfahrenstechnik, Trocknungstechnik und Gefriertechnik

 

Tätigkeit in der Lehre Universität Hohenheim: Honorar-Professor (Kälteanwendung)

Universität Karlsruhe: Lehrbeauftragter (Lebensmittelkunde)

Department of Chemical Engineering Universitat Rovira i Virgili Tarragona Spain : Visiting Professor (Food Engineering)

Seoul National University : Visiting Professor (Chemical Engineering)

Konkuk University: Lehrbeauftragter (Kälteanwendung)

 

Internationale Tätigkeit

Seit 1963
International Institute of Refrigeration, Paris:
Mitglied und Präsident/Vizepräsident verschiedener Kommissionen und Unter-Kommissionen

International Association for Engineering and Food:
Präsident 1989- 1993

Seit 1990
Deutsches National Komitee für IUFoST bei der DFG

Seit 1991
International Union of Food Science and Technology (IUFoST):
Mitglied des Exekutiv Komitees (1991-1999),
President bzw. Past President / Mitglied des Management Committee (Terms 1999- 2001, 2001-2003, 2003 -2006)

Seit 1991
European Federation of Food Science and Technology (EFFoST):
Mitglied des Exekutiv Komitees (1991-2001), Präsident (Terms 1993- 1998)