Institut für Bio- und LebensmitteltechnikLebensmittelverfahrenstechnik

Funktionalisierung von Insekten mittels Extrusion

Die Arbeit kann auf Deutsch oder Englisch geschrieben werden.

Hintergrund:

Auf Grund der steigenden Bevölkerung werden zunehmend mehr Nahrungsmittel benötigt. Die bereits weltweit bewirtschaftete Agrarfläche reicht nicht aus, um auf herkömmliche Art und Weise diese Lücke zu schließen. Eine alternative, vielversprechende Nahrungsquelle, die im asiatischen Raum schon weitverbreitet ist, sind Insekten. Sie weisen ein sehr gutes ernährungsphysiologisches Profil auf und überzeugen durch ihre geringe ökonomische Belastung.

Um die Insekten jedoch in konventionelle Lebensmittelprodukte wie Brot und Zerealien einzubringen, ohne dabei die Textur und Backeigenschaften nachteilig zu beeinflussen, ist eine Funktionalisierung nötig. Ein mögliches Verfahren hierfür bietet die Extrusion.

Deine Arbeit:

In deiner Arbeit wirst Du dich mit der Charakterisierung von extrudierten Insekten beschäftigen. Nach der Gestaltung eines Experimental-Designs, wirst du dir die strukturellen Eigenschaften und funktionellen Eigenschaften (bspw. Löslichkeit und rheologischen Eigenschaften) von deinen extrudieren Produkten anschauen.
Ziel ist es, bei Kenntnis der Prozessparameter die erzielbaren strukturellen und funktionellen Eigenschaften der Nebenprodukte voraussagen zu können.
Diese Information ist für die Entwicklung von funktionellen Lebensmittelzusatzstoffen und für die Formulierung von innovativen Lebensmittel essentiell.