Home | english  | Impressum | KIT

Alumni

Seit der Gründung des Bereichs Lebensmittelverfahrenstechnik im Jahre 1961 als "Institut für Technologie der Lebensmittelverarbeitung" waren folgende Personen in der Forschung tätig. Alle eingereichten Dissertations- und Habilitationschriften sind in der Bibliothek des KIT verfügbar.

Institutsleiter(in):

 

Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Johann Kuprianoff (1971†) , Institutsleiter 1961 - 1971

Institut für Technologie der Lebensmittelverarbeitung, Fakultät für Maschinenwesen der TH Karlsruhe

 

1956 - 1961 Dipl.-Ing. Günter Nemitz Über die Wasserbindung durch Eiweißstoffe und deren Verhalten während der Trocknung
1955 - 1965 Dipl.-Phys. Theo Grünewald Über die Dosisverteilung bei der Bestrahlung mit van de Graaff-Elektronenbeschleunigern
1957 - 1963 Dipl.-Ing. Günter Dinglinger Die Wärmeübertragung im Kratzkühler
1961 - 1967 Dipl.-Phys. Theodor Tuchscheerer Über die bei der Strahlenkonservierung von Lebensmitteln auftretende künstliche Aktivierung
1961 - 1967 Dipl.-Chem. Horst Pfennig Zur Trocknung mit infraroten Strahlen
1965 - 1969 Dipl.-Ing. Walter E. L. Spieß Über den Transport des Wasserdampfes bei der Gefriertrocknung von Lebensmitteln
1965 - 1970 Dipl.-Ing. Klaus O. Paulus Stofftransport in pflanzlichen Lebensmitteln im Hinblick auf die radioaktive Kontamination und Dekontamination
1966 - 1971 Dipl.-Ing. Athanasios E. Kostaropoulos Die Wärme- und Temperaturleitfähigkeit getrockneter Lebensmittel
1966 - 1972 Dipl.-Ing. Wolfgang Paech Untersuchungen zur Hochdruckhomogenisation von Milch
1967 - 1973 Dipl.-Ing. Volker Linge Zum Problem der instationären Wärmeleitung im Gefrierbereich von Lebensmitteln

↑ Top

 

Prof. Dr. Dr.-Ing. Marcel Loncin (1994†), Institutsleiter 1972 - 1985

Institut für Lebensmittelverfahrenstechnik, Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Karlsruhe (TH)

Dr. Ing. Horst Weisser, Akademischer Rat 1973 - 1974, Akademischer Oberrat 1974 - 1986 

 

1964 - 1972 Dipl.-Ing. Horst Weisser Untersuchungen zum Wärmeübergang im Kratzkühler
1972 - 1977 Dipl.-Ing. Reinhold Stahl Untersuchungen zum instationären Stofftransport in einem formfesten wasserreichen Lebensmittel
1972 - 1977 Dipl.-Ing. Peter Kiefer Der Einfluss von Scherkräften auf die Tröpfchenzerkleinerung beim Homogenisieren von O/W-Emulsionen in Homogenisierdüsen
1973 - 1977 M. Sc. Bong-Ho Han Abtötung von Mikroorganismen auf festen Oberflächen
1973 - 1977 Dipl.-Chem. Gunnar Schornick Untersuchungen zur Synthese nichtschäumender mikrobizider Kationtenside
1973 - 1979  Dipl.-Phys. Andreas Treiber Zum Einfluss der Kavitation bei der Hochdruckhomogenisation von O/W-Emulsionen
1974 - 1979 Dipl.-Ing. Ricardo Schneeberger Stofftransport und Mikroorganismenwachstum in konzentrierten Lösungen
1974 - 1979 Dipl.-Ing. Günter Hahn Fraktionierte Kristallisation von Fett an einer gekühlten Fläche am Beispiel von Palmöl
1977 - 1980 M. Sc. Morton Fox Untersuchungen zur mikrobiologischen Stabilität von wasserreichen Lebensmitteln durch kombinierte Verfahren unter Berücksichtigung minimaler Schädigung von Inhaltsstoffen
1977 - 1982 Dipl.-Ing. Frank Tonnius Verfahren zum Herstellen von nucleinsäurearmen Proteinkonzentraten aus Bäckerhefe
1979 - 1984 Dipl.-Wi.-Ing. Wolfgang Holley Untersuchungen zum kontinuierlichen Emulgierprozess in laminarer Schleppströmung unter Berücksichtigung  der Emulgator-Adsorptionskinetik
1979 - 1984 Dipl.-Ing. Erwin A. Plett Zur Kinetik des Entfernens von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln aus lebensmittelverarbeitenden Anlagen
1981 - 1986 Dipl.-Chem. Waltraud Wüst N-Acyl-Aminosäuren und Derivate - Synthese und grenzflächenaktive (emulgierende) Eigenschaften
1980 - 1986 Dipl.-Ing. Thomas Roth Verminderung des Stoffübergangs an wässrigen Oberflächen durch grenzflächenaktive Stoffe
1981 - 1987 Dipl.-Ing. Ahmet Anbarci Der kontinuierliche Emulgierprozess unter Berücksichtigung mechanischer und emulgatorspezifischer Aspekte
1982 - 1987 Dipl.-Ing. Hans-Peter Harz Untersuchungen zum Gefrierverfahren flüssiger Lebensmittel im Hinblick auf das Gefrierlagern, Gefriertrocknen und Gefrierkonzentrieren
1982 - 1987 Dipl.-Ing. Hanns-Georg Büschelberger Untersuchungen zum mechanischen Aufschluss von Mikroorganismen in Hochdruckhomogenisatoren

↑ Top

 

Prof. Dr.-Ing. habil. Helmar Schubert, Institutsleiter 1986 - 2004

Institut für Lebensmittelverfahrenstechnik, Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Karlsruhe (TH)

Dr.-Ing. Christian Gerhards, Akademischer Rat 1993 - 1998

Dr.-Ing. Stefan Hogekamp, wissenschaftlicher Assistent 1998 - 2004

Dr.-Ing. Jutta Altenbach-Rehm, Akademische Rätin 1999 - 2002

Dr. rer. nat. Dipl.-Ing. Volker Gaukel, Akademischer Rat ab 2002

 

1989 Dipl.-Ing. Thomas Heideker (extern) Anreicherung pflanzlicher Inhaltsstoffe durch selektives Trockenzerkleinern und anschließendes Klassieren
1985 - 1990 Dipl.-Ing. Harald Armbruster Untersuchungen zum kontinuierlichen Emulgierprozess in Kolloidmühlen unter Berücksichtigung spezifischer Emulgatoreigenschaften und der Strömungsverhältnisse im Dispergierspalt
1985 - 1991 Dipl.-Ing. Manfred Kerner Untersuchungen zum mikrobiellen Nitratabbau in einem  Membranreaktor
1987 - 1992 Dipl.-Ing. Jürgen Haas Untersuchungen zur thermischen Abtötung hitzeresistenter Bakteriensporen
1987 - 1993 Dipl.-Ing. Martin Pittroff Mechanischer Aufschluss von Mikroorganismen im Apparatevergleich zwischen Rüherwerkskugelmühle und Hochdruckhomogenisator
1988 - 1993 Dipl.-Ing. Harald Schuchmann Untersuchungen zur Strahlagglomeration pulverförmiger Lebensmittel
1988 - 1994 Dipl.-Ing. Christian Gerhards Untersuchungen zur Synärese von Tafelsenf
1988 - 1993 Dipl.-Ing. Manfred Grüneberg Untersuchungen und Modellbildung zur Mikrowellenerwärmung von Lebensmitteln
1989 - 1994 Dipl.-Ing. Mohamed Giama Isse Osmotische Trocknung tropischer Früchte
1989 - 1994  Dipl.-Ing. Heike Karbstein Untersuchungen zum Herstellen und Stabilisieren von Öl-in-Wasser-Emulsionen
1990 - 1996 Dipl.-Ing. Michael Wilk Mikrobielle Denitrifikation in einem Membran-Bioreaktor mit hoher Zelldichte
1992 - 1997 Dipl.-Ing. Christine Persch Messung von Dieelektrizitätskonstanten im Bereich von 0,2 bis 6 GHz und deren Bedeutun für die Mikrowellenerwärmung von Lebensmitteln
1992 - 1997 Dipl.-Ing. Stefan Hogekamp Über eine modifiziere Strahlagglomerationsanlage zur Herstellung schnell dipergierbarer Pulver
1992 - 1997 Dipl.-Ing. Rainer Bültermann Untersuchungen zur Hitzeresistenz von Bakteriensporen und zum Pasteurisieren von oberflächlich verkeimten Lebensmitteln
1994 - 1997 Dipl.-Ing. Michael Stang Zerkleinern und Stabilisieren von Tropfen beim mechanischen Emulgieren
1994 - 1999 Dipl.-Ing. Volker Schröder Herstellen von Öl-in-Wasser-Emulsionen mit mikroporösen Membranen
1995 - 1998 Dipl.-Ing. Jutta Altenbach-Rehm Entwicklung und Einsatz einer miniaturisierten parallelen Versuchstechnik für die Bioprozessentwicklung
1995 - 2000 Dipl.-Wi.-Ing. Ulrich Erle Untersuchung zur Mikrowellen-Vakuumtrocknung von Lebensmitteln
1995 - 2000 Dipl.-Ing. Mathis Wollny Über das Gestalten der Eigenschaften von Instantprodukten mit dem Verfahren der Strahlagglomeration
1998 - 2001 Dipl.-Ing. Thomas Danner Tropfenkoaleszenz in Emulsionen
2000 - 2001 Dr.-Ing. Sabrina Ghio

Dielektrische Eigenschaften von 3- und Mehrstoffsystemen

1998 - 2002 BSc, MSc Pansy Kyaw Hla  Agglomeration and instantisation of powdered food ingredients of high molecular weight 
1998 - 2002 Dipl.-Phys. Marc Regier Über die dieelektrische und Magnetresonanz-Methade zur Charakerisierung disperser Systeme
1997 - 2002 Dipl.-Ing. Olaf Behrend Mechanisches Emulgieren mit Ultraschall
1997 - 2002 Dipl.-Ing. Sabine Tesch, geb. Brösel Charakterisieren mechanischer Emulgierverfahren: Herstellen und Stabilisieren von Tropfen als Teilschritt beim Formulieren von Emulsionen
1999 - 2003 Dipl.-Ing. Karin Ax Emulsionen und Liposomen als Trägersystem für Carotinoide
1997 - 2004 Dipl.-Ing. Barbara Freudig Herstellen von Emulsionen und Homogenisieren von Milch in modifizierten Lochblenden
2002 - 2004 Dr.-Ing. Henelyta Santos Ribeiro Herstellen flüssig-disperser Systeme zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit
1999 - 2005 Dipl.-Ing. Markus Pohl Benetzen und Dispergieren ativer und gezielter aggomerierer pyrogener oxidischer Partikel
2000 - 2005 Dipl.-Ing. Nicole Kopf Untersuchung zur Hitzeresistenz bakterieller Sporen bei extrem hohen Temperaturen und niedriger Wasseraktivität
2001 - 2005 Dipl.-Ing. Lidia Marta Kempa Untersuchungen zum Einfluss des Emulgators auf die Kurzzeitstabilität eindisperser Emulsionen
2001 - 2005 Dipl.-Ing. Uwe Lambrich Emulgieren mit mikro- und nanostrukturierten Systemen
2002 - 2005 Dipl.-Biotechnol. Kevin Karsten Pardey Prinzipien der Inaktivierung von vegetativen Mikroorganismen auf der Basis von Resistenzverteilungen und unter Berücksichtigung ihrer Vorgeschichte
2002 - 2006 Dipl.-Ing. Robert Engel Flüssige, wasserdispergierbare Phytosterol-Formulierungen zur Senkung des Serum-Cholesterolspiegels
2002 - 2006 Dipl.-Ing. Kai Knörzer Simulation der Mikrowellenprozessen und Validierung mittels bildgebender magnetischer Resonanz
2002 - 2007  Dipl.-Ing. Freddy Aguilar Para Scale-up neuartiger Düsen zum Emulgieren
2002 - 2007  Dipl.-Ing. Gabriela Badolato Bönisch Untersuchungen zur mikrobiologischen Stabilisierung von Emulsionen

↑ Top

 

Prof. Dr.-Ing. Heike P. Karbstein, Institutsleiterin seit 2004

Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik, Bereich I: Lebensmittelverfahrenstechnik, Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Karlsruhe (TH)

Dr. rer. nat. Dipl.-Ing. Volker Gaukel, Akademischer Rat ab 2002

Dr. rer. nat. Dipl.-Ing. M. Azad Emin, Nachwuchsgruppenleiter ab 2013 und Akademischer Rat ab 2016

Dr.-Ing. Dipl.-Phys. Marc Regier, Wissenschaftlicher Assistent 2004 - 2007

 

2004 - 2008  M.Sc. Caroline Sauter Agglomerataufbruch und Dispergieren von Nanopartikeln in Flüssigkeiten
2004 - 2008 Dipl.-Ing. Claudia Leeb, geb. Schierle Aufbau und Inbetriebnahme einer Versuchsanlage zur Hochgeschwindigkeitsextrusion von Lebensmitteln
2005 - 2010 Dipl.-Wi.-Ing. Matthias Rother Mikrowellenunterstützte thermische Prozesse: Auslegung, Regelungsstrategien und Potentiale
2005 - 2010 Dipl.-Wi.-Ing. Matthias Rother Über das Konkurrenzverhalten von Dielektrika bei der Mikrowellenerwärmung

2005 - 2011

Dipl.-Wi.-Ing. Karsten Köhler Simultanes Emulgieren und Mischen
2006 - 2008 Dipl.-Ing. Ping Idda Emulgieren von höher schmelzenden Polymeren am Beispiel von Epoxidharzen
2006 - 2011 Dipl.-Ing. Frederik Wolf Formulierung von funktionellen Lebensmitteln: Doppelemulsionen
2007 - 2011 Dipl.-Ing. Kerstin Frank Formulierung von Anthocyanen in Doppelemulsionen
2008 - 2011 M.Sc. Frédéric Robin (extern) Effect of wheat bran on the expansion and mechanical properties of extruded plasticized starchy foams
2007 - 2012 Dipl.-Ing. Jewe Schröder Charakteristika der "effervescent atomization" rheologisch komplexer und mehrphasiger Flüssigkeiten
2008 - 2013 Dipl.-Ing. Marion Winkelmann Über den Einfluss von Stofftransportvorgängen auf die Partikelbildung in Miniemulsiontropfen
2007 - 2013 Dipl.-Ing. Frederik Wolf Über die Herstellung von Wasser-in-Öl Emulsionen mit Lochblenden
2008 - 2013 Dipl.-Wi.-Ing. Lena Hecht Herstellung nanostrukturierter Partikel mittels Miniemulsionspolymerisation
2008 - 2013 Dr.-Ing. M. Azad Emin Dispersive mixing of oil in plasticized starch by extrusion processing to design functional foods
2009 - 2013 Dipl.-Ing. Richard Bernewitz Charakterisierung von Doppelemulsionen mittels NMR und CLSM - Struktur und Diffusion
2008 - 2013 Dipl.-Ing. Mario Horvat Untersuchung zu den Mechanismen der direkten Expansion bei der Extrusion stärkebasierter Produkte
2009 - 2014 Dipl.-Ing. Mario Hirth Untersuchungen zum Potential des Kochextrusionsprozesses zur Formulierung von bioaktiven Molekülen in stärkebasierten Produkten    
2010 - 2014 Dipl.-Ing. Anna Schuch Herstellung von W/O/-Doppelemulsionen: Untersuchungen zu Tropfenaufbruch und Koaleszenz der inneren Tropfen
2010 - 2014 Dipl.-Ing. Stefan Kraus About the mechanism of microwave induced expansion of starch-based, extruded products under vacuum
2010 - 2014 Dipl.-Ing. Markus Tackenberg Investigations in the mechanisms of encapsulating liquid active ingredients via extrusion processing
2010 - 2014 Dipl.-Ing. Katharina Kelemen Inline-Messung des Tropfenaufbruchs in Hochdruckblenden: Möglichkeiten und Limitierungen der µPIV
2010 - 2015 Dipl.-Ing.Tobias Merkel Herstellung mikrostrukturierter Emulsionen: Untersuchungen zum Aufbruch partikelbeladener Tropfen    
2010 - 2015 Dipl.-Ing. Philipp Stähle Zerstäubung von Lebensmittelflüssigkeiten: Untersuchungen zum Einfluss der Viskosität auf die Strömungsform in einer „effervescent“ Düse und ihre Sprühcharakteristika    
2010 - 2015 Dipl.-Ing. Marc Schlender  Untersuchungen zum Einfluss von strömungsinduzierter Kavitation auf den Emulgierprozess bei der Hochdruckhomogenisation    
2010 - 2016 Dipl.-Ing. Ulrike Schmidt Citrus pectin as a hydrocolloid emulsifier: Emulsifying and emulsion stabilizing properties    
2011 - 2016 Dipl.-Ing. Agnes Kleinhaus
Öltropfenaufbruch von Öl-in-Wasser-Emulsionen im Zerstäubungsprozess 
innenmischender pneumatischer Zerstäuber
   
     

↑ Top