Home | english  | Impressum | KIT

Herstellen funktionaler Feststoffpartikeln in Sprühverfahren – Von den Anforderungen an das Pulver und an seine Eigenschaften zum geeigneten Prozess

Herstellen funktionaler Feststoffpartikeln in Sprühverfahren – Von den Anforderungen an das Pulver und an seine Eigenschaften zum geeigneten Prozess
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing Philipp Stähle / Dipl.-Ing. Agnes Kleinhans / Dr. rer. nat. Volker Gaukel

Starttermin:

2009

Endtermin:

2015

  • Kurzbeschreibung: Gegenstand des Schwerpunktprogramms ist die gezielte Entwicklung und Anwendung von prozessintegrierten Zerstäubungsverfahren, um maßgeschneiderte Feststoffe in Pulverform mit definierten Eigenschaften zu erhalten. Dabei liegt der Ausgangsstoff als komplexes mehrphasiges System z.B. als Suspension oder Emulsion vor.
  • Homepage mit detaillierten Informationen: http://www.spp-prozess-spray.uni-bremen.de/